Schützenbruderschaft

Die Schützenbruderschaft St. Kilian e.V. besteht nun bereits seit 1732 und blickt auf eine intensive Vergangenheit zurück. In diesem Kapitel haben wir Ihnen Informationen zur heutigen Zusammensetzung und Tätigkeit der Schützenbruderschaft zusammengetragen.

"Die Schützenbruderschaften in Deutschland und dem benachbarten Ausland basieren meist auf historischen Bürgerwehren, die besonders kirchliche Veranstaltungen schützten. Heute sind sie in allgemeinen Schützenvereinen jedermann offen und veranstalten auch regelmäßige Schützenfeste.
Auch heute nehmen Schützen der Schützenbruderschaften z. B. bei Bischofsweihen oder kirchlichen Festen, wie z. B. das Paderborner Libori-Fest teil - mit Fahnen, Spalieren und Umzügen, jedoch ohne Waffen.
Während bei Schießclubs und anderen Schützenvereinen oft das sportliche Schießen im Vordergrund des Vereinslebens steht, spielt bei Schützenbruderschaften dies zwar auch eine gewichtige Rolle, tritt aber hinter den karitativen und kirchlichen Aufgaben der Bruderschaften zurück, die dieser als katholischer Verband (...) zu erfüllen hat."
(Quelle: WIKIPEDIA, Stand: 19.01.2012)

Majestäten

Bildergalerien

bildergalerien

Schützenfest 2017 > Blasorchester

ansehen...

Schützenhaus mieten

Sie können unser Vereinshaus für Ihre persönliche Feierlichkeiten mieten. Hier finden Sie nähere Informationen.

 

Weiterlesen

Schießgruppe

Informationen über die Schießgruppe und unsere Wettkämpfe finden Sie hier.

 

 

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok